Stiftung für medizinische Forschung

Medizinische Forschung

Die Stiftung konzentriert sich insbesondere auf Zuwendungen an medizinische Projekte, wobei der Förderung und Unterstützung von grösseren, mehrjährigen und mehrheitlich universitären Projekte Priorität eingeräumt wird. Daneben unterstützt sie verschiedene wissenschaftliche Projekte beziehungsweise wohltätige Organisationen. In der Regel werden max. bis CHF 100'000.-- pro Gesuch und Jahr vergeben.

Soziale Projekte
Bei der Unterstützung von sozialen Projekten sowie wohltätigen Organisationen beschränkt sich die Stiftung auf Projekte und Organisationen innerhalb der Schweiz.

Die Stiftung unterstützt grundsätzlich keine Projekte im Bereich Krebsforschung.
Krebsspezifische Projekte können am 1. Februar und 1. August bei der Krebsliga Schweiz resp. der Stiftung Krebsforschung Schweiz via folgenden link eingereicht werden:
>> Gesuche an die Krebsliga Schweiz <<

Näheres zu den Einreichbedingungen erfahren Sie hier:
>> Krebsliga Schweiz Einreichbedingungen <<